Diese Seite verwendet Cookies. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang der Seite eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier. x

Was ist Microtrenching?

Microtrenching ist eine kostengünstige Alternative zum üblichen konventionellen Tiefbau. Bei der Erweiterung und Modernisierung der Kommunikationsnetze werden Gräben in Straßen oder Gehwege gefräst, um anschließend Glasfaserkabel zuverlegen. Dieser Graben hat lediglich die benötigte Breite und Höhe, die das zu verlegende Material benötigt. Ein großflächiges Öffnen des Asphalts, was einen enormen Zeit- und Kostenaufwand mit sich bringen würde und sich speziell in Stadtgebieten schwierig gestaltet, entfällt bei dieser Variante.

Durch das Mircrotrenching-Verfahren können die Kosten für die Kabelverlegung um bis zu 75 % gesenkt werden.

Desweiteren können Straßen, die sonst über einen großen Zeitraum hinweg blockiert sind, schnell wieder freigegeben werden. Die Problematik des Absackens der Füllmaterialien, bei großflächig geöffnetem Asphalt, kann bei dieser Methode umgangen werden.In die Straße wird ein Graben von einer Breite bis max. 30 mm und einer Tiefe bis max. 300 mm geschnitten. Anschließend werden Leerrohre verlegt, in die Glasfaserleitungen eingeblasen werden.

 

Vorteile des Microtrenching

 

1. Keine ausgerissenen Schnittkanten durch den  Einsatz von Diamant-Trennscheiben

Im Gegensatz zu Grabenfräsen, bei denen mit Hartmetallmeißeln die Oberfläche aufgefräst wird, sind bei dem Fugenschneider  Diamant-Trennscheiben im Einsatz. Dies ist ein Vorteil, da es beim Hartmetallmeißel-Verfahren  häufig zu  aufgerissenen Schnittkanten kommt. Durch den Schleifprozess von Diamant-Trennscheiben wird dieser Effekt deutlich reduziert.

 

 

2. Grabenbreiten können individuell angepasst werden

Bei der Cedima-Microtrenching-Variante werden mehrere Trennscheiben nebeneinanderplatziert, bis das gewünschte Maß der Grabenbreite erreicht ist.
Je nach Anforderungen können die Breiten somit variieren und es ergibt sich die Chance, verschiedene Arten von Kabeln gleichzeitig zu verlegen.

 


Sie wollen Microtrenching live im Einsatz sehen und weitere Tipps erfahren?  Dann folgen Sie einfach dem Link!

 Für ausführliche Informationen stehen Ihnen gern unsere Mitarbeiter zur Verfügung.