Diese Seite verwendet Cookies. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang der Seite eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier. x

Microtrenching bewährt sich auch unter Extrem-Bedingungen

In einem spannenden Projekt stellte das Unternehmen VOX Telecom in Zusammenarbeit mit der Firma  LINTEG Technologies die Funktionsweise des Microtrenchingverfahrens unter Beweis.

Die Cedima Maschinen CF-6020 MT und CF-5030 MT überzeugten dabei mit ihrer Leistung bei den erschwerten Voraussetzungen.

Zu dem Event versammelten sich am 12. Mai 2016 in Kapstadt ca. 45 geladene Gäste, darunter Straßenbauunternehmen, Dienstleistungsbetriebe und Behördenvertreter. Nach einer kurzen Einführung wurde zunächst die Methode Microtrenching kurz dargestellt. Es folgte eine Erläuterung der speziellen Anforderungen an die Maschinentechnik und der technischen Details der vorgestellten CEDIMA-Maschinen. Anschließend konnte sich das Publikum während der Vorführung persönlich von der Leistungsfähigkeit der beiden Maschinen überzeugen. Die CEDIMA Fugenschneider CF-6020 MT und CF-5030 MT erzielten trotz der schweren Bedingungen hervorragende Resultate. Das Schneiden bis zu einer Tiefe von 30 cm, u.a. durch die bis zu 20 cm dicke Asphaltschicht mit extrem harten Zuschlägen, verlief trotz der Schnittbreite von 30 mm relativ zügig und ohne Komplikationen.

 

Hier können Sie das Projekt noch einmal live verfolgen!


CF-5030 MT Live >>
 
      

CF-6020 MT Live >>