Oberflächenfräse CF-246

CF-246

Die Oberflächenfräse CF-246 schneidet mittels parallel angeordneten Diamant-Trennscheiben ein flaches Rillenprofil in die Böden (Grooving). Dadurch wird die Trittsicherheit von Einzelspalten, Flächenspalten und planbefestigten Betonböden nachhaltig wiederhergestellt. Mittels 2 höhenverstellbarer und arretierbarer Stützrollenblöcke, die mit der Fräswelle ab­gesenkt und ausgehoben werden, kann die Frästiefe fest eingestellt werden. Die Anordnung der Rollen direkt neben der Fräswelle garantiert eine gleichbleibende Frästiefe auch bei unebenen Oberflächen.

Funktionen & Eigenschaften

  • Kraftvoller Kohler-Dieselmotor mit Abgasnorm Stage V
  • Fräswelle mit präzisen Hochleistungslagern
  • Fein justierbarer elektro-hydraulischer Aushub und Absenkung der Maschine über eine Wippenkonstruktion
  • Druckwasseranschluss mit GEKA-Kupplung und Absperrhahn
  • Kühlung der Trennscheiben über mehrere parallel zur Fräswelle angeordneten Wasserdüsen
  • Betriebsstundenzähler

Technische Daten

  • Max. Schnittiefe:

    10 mm

  • max. Blatt-Ø:

    300 mm

  • Bohrung Blatt:

    60 + 3 Loch

  • Blattaufnahmeseite:

    mittig

  • Max. Spannbreite:

    400 mm

  • Max. Motorleistung:

    17,7 kW / 24 PS

  • Netto Motorleistung:

    15,4 kW

  • Motorart:

    Diesel

  • Motorbezeichnung:

    Kohler KDW 1003

  • Motorstart:

    Elektrostart

  • Schnitttiefenzustellung:

    Hydraulich

  • Vorschub:

    hydrostatisch

  • Abmessungen L/B/H (Transport):

    1447 / 1014 / 1229 mm

  • Gewicht:

    1000 kg